Gesuche an den Förderverein

Liebe Schützenkameradin, lieber Schützenkamerad aus einem Basler Schützenverein

Beiliegend stelle ich Dir im Namen des Fördervereins die Unterlagen zur Eingabe von Gesuchen “Schützen-Toto”, mit der Bitte um Einsendung, für das Jahr 2022/23 zur Verfügung.

In diesem Jahr befinden wir ausnahmsweise über Gesuche bis zu 20 kCHF in der 3. Jahreshälfte (Gesuchseingänge bis zum 20. August 2022 vorausgesetzt).

Die Eingaben mit Investitionen über 20 kCHF können gemäss Ziffer 1.7 des Reglements bis zum 30. September 2022 eingereicht werden.

Das untenstehende Reglement wurde an der Mitgliederversammlung vom 24. Mai 2022 erläutert und im Vorfeld dem Sportamt Basel-Stadt zur Mitwirkung und der Reflexion mit dem Swisslos Sportfonds unterbreitet. Weil bis heute keine Einwände eingegangen sind, haben wir das Reglement mit der Anpassung des letzten Abschnitts per 21. Juli 2022 verabschiedet und in Kraft gesetzt. Leichte redaktionelle Verbesserungen wegen unserem Gesuchsformular wurden nachgeholt.

Die basel-städtischen Vereine/Gesellschaften des Schiesswesens wurden mit den folgenden Beilagen bedient.

DOKUMENTE:
@FV_Gesuchsformular_20220721
@FV_Reglement_20220721
@FV_Beitrittsformular_20220721

Bei dieser Gelegenheit möchte ich es nicht verpassen, auf die erstmalige Verteilung der “Sportmillion”” hinzuweisen, von dem die Basler Schützenvereine ebenfalls profitieren können. Den Mitgliedern des Fördervereins danke ich für ihr Wirken zugunsten des Sportlichen Schiessens Basel-Stadt ganz herzlich. Ein grosses Dankeschön geht ebenfalls an die bereits an den Förderverein angeschlossenen Schützen-Vereine für ihre Weitsicht mit dem, an der GV’22 beschlossenen, Jahresbeitrag von CHF 200.–.

Ich wünsche Dir einen guten Wiedereinstieg nach den, doch schweisstreibenden, Sommerferien.

Mit kameradschaftlichen Schützengrüssen
Benjamin Haberthür, Präsident Förderverein Sportliches Schiessen Basel-Stadt

Förderverein – 1. MV vom 24. Mai 2022

Geschätzte Schützinnen und Schützen von Basel-Stadt

Da bis zum heutigen Tag das Protokoll der 1. Mitgliederversammlung noch aussteht, platzieren wir den 1. Jahresbericht
auf der KSV Homepage.
NB: Weitere Dokumente sind unter dem Ressort Präsidial einzusehen.

Beste Grüsse
Benjamin Haberthür, Präsident Förderverein Sportliches Schiessen Basel-Stadt

Eidgenössisches Feldschiessen 2022

Das Feldschiessen 2022 ist Geschichte. Es fand bei wunderbaren Wetter statt. Ein grosses Dankeschön geht an alle Helferinnen und Helfer, die auf den Schiessplätzen in Riehen und in der GSA Lachmatt mitgeholfen haben. Das wichtigste war, dass alles unfallfrei abgelaufen ist.

Es war sehr erfreulich, dass recht viele Schützinnen und Schützen das Feldschiessen geschossen haben. Das zeigt auch die Zunahme an Teilnehmern gegenüber dem Vorjahr.

Hier ein paar Statistikzahlen für den Kanton Basel-Stadt:
– Teilnehmer 300m: 460 SchützInnen
– Teilnehmer 25m/50m: 282 SchützInnen
– Kranzquote 300m: 37,83%
– Kranzquote 25m/50m: lag bei 43,26%.

Hier alle Ranglisten des Feldschiessen 2022 für den Kanton BS

Eidgenössisches Feldschiessen 2022

Das Eidgenössische Feldschiessen findet am offiziellen Wochenende statt. Im Anhang folgende Links.

Feldschiessen Helfereinsatzplan_Lachmatt_2022

Feldschiessen_Info2022_Riehen

Feldschiessen_Info_2022 Alle Sektionen

Feldschiessen Pflichtenheft 2022 Lachmatt

Am Sonntag 12. Juni 2022 wird es in der Lachmatt eine Rangverkündigung geben ca.: 14.15 Uhr, ich bitte darum das alle Sektionen mindestens einen Vertreter, an die Rangverkündigung schicken.
Preise werden nur noch an anwesende Sektionen abgegeben, keine Vertreter von anderen Sektionen.
Es werden keine Preise zugesendet.

Mit frohem Schützengruss und bleibt alle Gesund.

Heinz Kuhny

Gruppenmeisterschaft 2022 Verbandsrunde Final neuer Schiesssportverband Region Basel

In den Anhängen die AFB GMS 300m für das Jahr 2022, Aufgebot zur Verbandsrunde die am 21. Mai 2022 auf der Schiessanlage Sichtern Liestal statt findet, und die Resultate der Bezirks- und Vereinsrunden mit Scheibenzulosung.

AFB Gruppenmeisterschaft

Aufgebot Verbandsrunde Feld A

Aufgebot Verbandsrunde Feld D

Aufgebot Verbandsrunde Feld E

Resultat GMS Feld A

Resultat GMS Feld D

Resultat GMS Feld E

129. DV des KSV-BS

Liebe Präsidentin & lieber Präsident
Liebe Delegierte & lieber Delegierter
Liebe Schützenkameradin & lieber Schützenkamerad

Am Samstag, 19.3.2022 wurde die Delegiertenversammlung des KSV-BS abgehalten. Die DV erfuhr eine grosse Wertschätzung durch die Teilnahme von Vertreterinnen aus dem Nationalrat, dem Regierungsrat BS, dem VBS und dem SSV.

Als Highlight wurde die Fusion erneut zu 100% durch die Delegierten des KSV-BS befürwortet.
Weitere Details stehen Dir auf der Seite des Ressorts Präsidial/Kommunikation zur Verfügung.

Mit den Besten Grüssen
Benjamin L. Haberthür, Alt-Präsident KSV-BS

Bilder gibt es hier zu sehen.

SVRB – 2. Anlauf zur Fusion

Liebe Präsidentin & lieber Präsident
Liebe Delegierte & lieber Delegierter
Liebe Schützenkameradin & lieber Schützenkamerad

So wie die Weichen gestellt sind, kann es doch noch etwas werden mit der Fusion zum SVRB. In der KSG-BL haben 14 Vereine den Antrag gestellt, noch einmal über die Fusion abzustimmen. Aus den bereits bekannten Gründen des Personalmangels und dem Wunsch gegenüber der Bevölkerung und den Behörden besser wahrgenommen zu werden, unterstützen die Vorstände aller bestehender Verbände die Fusion.

Das Fusionsgesetz verlangt von allen Verbänden eine erneute Abstimmung. An den Delegiertenversammlungen werden im Fall der Annahme der Fusion zum SVRB zwei Vorstandsmitglieder beauftragt die Zusammenschlussvereinbarung zu unterzeichnen, wodurch die Fusion vollzogen wäre, sofern sich vorgängig alle drei Verbände für die Fusion ausgesprochen haben.

Die Verpflichtungen der drei Verbände (KSG, SVBB & KSV) gehen damit vollständig in den neuen Verband über. Bereits ausgeschriebene Schiessen werden unter den alten Labes ausgetragen aber durch die neue Organisation des SVRB im 2022 durchgeführt werden.

Die zur Einsicht erforderlichen Dokumente stehen Dir auf der Seite des Ressorts Präsidial/Kommunikation zur Verfügung.

Im Namen des Vorstands des KSV-BS empfehle ich ein klares JA zur Fusion der drei Verbände abzugeben und würde mich sehr freuen, wenn wieder 100% der Basler Vereine dafür wären.

Mit den Besten Grüssen
Benjamin L. Haberthür, Präsident KSV-BS